13:15 - 13:35
Mittwoch
Themenraum
Schalast Rechtsanwälte I Arbeitszeitrecht im Krankenhaus – aktuelle und zukünftige Klippen und wie sie sicher umschifft werden können.

Kaum in einem anderen Betrieb werden parallel so vielfältige und unterschiedliche Arbeitszeitformen und -modelle angewendet wie im Krankenhaus: an 365 Tagen im Jahr Schicht- und Wechselschichtarbeit, Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft in den verschiedensten Ausprägungen (einschließlich Hintergrunddiensten, 24-Stunden-Diensten etc.) im Klinikbetrieb, flexible Arbeitszeiten, Gleitzeit oder Vertrauensarbeit in der Verwaltung sind nur die häufigsten Beispiele. Damit betreffen das Krankenhaus auch nahezu alle Diskussionen, die derzeit im Arbeitszeitrecht geführt werden: Wie muss Arbeitszeit zukünftig erfasst werden? Wie sind Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst abzugrenzen? Wie sind Umkleide-, Rüst- und Wegezeiten zu bewerten und zu vergüten? Wie kann eine Pausenablösung im Bereitschaftsdienst gestaltet werden? Im Themenraum soll es neben einem kurzen Impuls auch Gelegenheit zu Diskussion und Austausch geben.

Fachanwalt für Arbeitsrecht der Schalast Rechtsanwälte, Hamburg